Mögen Hunde rohe Zwiebeln? Wahrscheinlich nicht, aber viele Gerichte enthalten Zwiebeln. Denken Sie nur an unsere sehr traditionellen Eintöpfe. Kann Ihr Hund Zwiebeln oder zwiebelhaltige Gerichte essen? Oder macht es Ihren Hund krank? Wenn Sie wissen möchten, ob das Essen von Zwiebeln für Ihren Hund schädlich ist und ob Sie einen Tierarzt aufsuchen sollten, nachdem Ihr Hund Zwiebeln gegessen hat, lesen Sie mit.

Was ist eine Zwiebel?
Genau wie Lauch, Knoblauch und Schnittlauch gehört die Zwiebel zur Familie der Knoblauche. Dies sind alles Knollenpflanzen. Der starke Geschmack und Geruch der Zwiebel nimmt beim Erhitzen ab. Der äußere Teil der Zwiebel kann am besten mit einer papierähnlichen Schale verglichen werden. Der Kern der Zwiebel besteht aus mehreren Schichten. Zwiebeln werden weltweit zur Zubereitung von Gerichten und als Geschmacksverstärker eingesetzt. Zwiebeln sind in verschiedenen Formen und Farben erhältlich.

Nährstoffe in einer Zwiebel
Vitamin B6 und Vitamin C.
Folsäure
Thiamin
Mangan
Kalium