Wenn Sie einen Welpen im Haus begrüßen, werden nicht nur Ihrem Welpen, sondern auch Ihnen viele Neuigkeiten einfallen! Gemeinsam entdeckst du die Welt, beschäftigst dich mit Elternschaft, Training und natürlich viel Kuscheln. In der Zwischenzeit wird Ihr Welpe langsam größer und Welpenfutter ist hier sehr wichtig. Viele neue Welpenbesitzer fragen sich daher, wie viele Knabbereien mein Welpe in welchem ​​Stadium seines Welpenwesens tatsächlich benötigt. In diesem Blog finden Sie Informationen zum Füttern Ihres Welpen im Allgemeinen und zur Menge an Knabbereien, die Ihr wachsender Welpe benötigt.

Welpenstücke, Stücke speziell für die Kleinen
Trockenes Hundefutter gibt es in vielen Formen, Größen und Preisen. Die Nährstoffe von Kibble unterscheiden sich ebenfalls enorm. Wir werden später in diesem Blog darauf zurückkommen. Bei der Pflege eines Welpen ist es wichtig, dass Sie Ihrem Welpen Leckereien speziell für Welpen geben. Ein Welpe wächst und entwickelt sich geistig und körperlich voll und ganz. Sie benötigen andere Nährstoffe und Energie als ein erwachsener Hund. Die Inhaltsstoffe von Puppy Kibble sind speziell auf Ihren wachsenden Welpen und auch auf das empfindliche und sich entwickelnde Magen-Darm-System Ihres Welpen zugeschnitten. Dies ist zerbrechlicher als das eines erwachsenen Hundes, daher ist es nicht ratsam, Ihrem Welpen trockenes Hundefutter für erwachsene Hunde zu füttern.

Zusätzlich zum Welpenfutter können Sie Ihren Hund mit frischem Fleisch / Barf füttern. Das frische Fleisch, das Sie Ihrem Welpen füttern, unterscheidet sich nicht von dem, was ein erwachsener Hund bekommt. Die Menge ist natürlich unterschiedlich, da ein erwachsener Hund mehr Futter / Fleisch benötigt als ein Welpe. In diesem Blog konzentrieren wir uns speziell auf die Frage, wie viele Knabbereien ein Welpe benötigt. Weitere allgemeine Informationen zum Füttern Ihres Welpen finden Sie im Blog “Wie viel frisst ein Welpe?”.